Unterwegs mit den Urban Sketchers Singapur

  • von

Im Oktober 2018 hatte ich die Gelegenheit, in Singapur an einem Sketch Walk der etwas anderen Größenordnung teilzunehmen. Während unsere Community in Wien (noch) überschaubar ist, sind dort 50 Teilnehmer/innen oder mehr beim monatlichen Meetup keine Seltenheit. Zwischen den Einheimischen tummelten sich auch zahlreiche internationale Urban Sketchers auf der Durchreise. Die, einschließlich mir, ließen sich die Teilnahme trotz extremer Wetterbedingungen mit Temperaturen jenseits der 33 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von über 90 Prozent nicht nehmen.

Sketchen am Sentosa Boardwalk

Treffpunkt war um 9:00 Uhr morgens der Sentosa Boardwalk, einer langen Brücke, die die vorgelagerte Insel Sentosa mit dem Festland verbindet. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde aller neuen Sketcher verteilten wir uns auf die raren schattigen Plätzchen in der Umgebung und gingen ans Werk.

Mister Wong war ebenfalls mit dabei!

Zu guter Letzt

Kurz vor Ende um 12:15 Uhr kam uns die Sonne bereits gefährlich nahe…

… aber ein schnelles Foto mit unseren Werken musste trotzdem noch sein.

Trotz des menschenfeindlichen tropischen Klimas in Singapur und meines Jetlags, der mir zu schaffen machte, war das Treffen ein unglaubliches Erlebnis, welches ich nicht so schnell vergessen werde. Nicht nur die vielen talentierten Sketcher haben mich überrascht und beeindruckt, sondern auch die große Community, welche keine Gelegenheit auslässt, um ihre Heimatstadt auf kreativste Art und Weise festzuhalten.