Kraftpapier

  • von

Momentan verwende ich ausschließlich das Skizzenheft von Hahnemühle mit dem braunen Kraftpapier. Die Farbstifte von Faber Castell beginnen darauf zu leuchten und ich finde es spannend, mit hellen Farben zu zeichnen (im Gegensatz zu Aquarell, wo man ja schon von Anfang an die hellen Stellen frei lassen muss…)
Welche Erfahrungen habt ihr so mit getöntem Papier gemacht?